Abmahngebühr nun auf 155,30 Euro begrenzt

Veröffentlicht von & unter abmahnungen.

Am 20.9.2013 hat der Bundesrat gleich ein ganzes Gesetzespaket verabschiedet, dass die teilweise unseriösen Abmahnpraktiken zum Urheberrecht unterbinden soll. Das Gesetzespaket enthält u.a. Maßnahmen gegen unlautere Telefonwerbung, eine Regelungen zur Bekämpfung unseriöser Inkassotätigkeit sowie zur Eindämmung der Auswüchse des Abmahnwesens im Urheberrecht. Die Abmahngebühren für Anwälte für die erste Abmahnung an einen privaten Nutzer werden… lies mehr