Veröffentlicht von & unter Games.


Ich habe das Spiel mit Controller für 99 Euro bei Amazon ohne hohe Erwartungen gekauft, da ich ein FPS in der VR ausprobieren wollte. Der Controller ist sehr gut zu bedienen und hat eine tolle Haptik. Das Zielen, selbst durch Kimme und Korn, funktioniert sehr gut. Die Immersion ist toll und es macht richtig Spaß. Man kann sich stehend sehr gut umschauen, in die Hocke und damit in Deckung gehen.

Farpoint bei Amazon kaufen

Leider bietet der Story-Modus nur einige Stunden Spielspaß. Bei mir war es ca. 5 Stunden – zu wenig für ein AAA Titel und einem Vollpreis. Zum Vergleich – UNTIL DAWN: RUSH OF BLOOD – bietet für 20 Euro mehr.

Nach der Story können die einzelnen Abschnitte als Herausforderung gespielt werden. Die kann man alleine oder im Coop Modus spielen. Es gilt viele Punkte zu erreichen und eine gute Zeit hinzulegen.

Das Spiel muss man unbedingt im stehen spielen. Man sollte 2-3 Meter entfernt von der Kamera sein. Zudem braucht man ca. 1qm Platz um sich elegant hinter Felsen zu verstecken.

Das Spiel ohne den speziellen Controler macht wahrscheinlich nicht so viel Spaß.

Bosskampf gegen die Riesen-Spinne

Im Video kommt das Spiel natürlich nicht so gut rüber wie mit der VR Brille.

Im Video schaut es leicht aus aber es dauert eine ganze Weile bis man die richtige Taktik raus hat.

Farpoint Fotos


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.