Veröffentlicht von & unter Allgemeines.

In den Mainstream Medien wird immer noch viel zu wenig berichtet, was unsere Regierung mit ESM und Fiskalpakt verabschiedet haben. Habe mich heute schon über einen kritischen Bericht im Handelsblatt gewundert, der die Sache auf den Punkt bringt. Wer sich mit dem Thema beschäftigt fühlt sich von unserer Regierung verschaukelt. Im Sinne Deutschlands kann ESM und Fiskalpakt nicht sein. Der ESM ist der Untergang der staatliche Souveränität Deutschlands.

ESM und Fiskalpakt sind bereits vom Parlament verabschiedet worden. Aufgrund einiger Klagen, muss das Bundesverfassungsgericht am 12. September 2012 nun entscheiden, ob ESM und Fiskalpakt mit unserem Grundgesetz vereinbar ist. Danach bleibt abzuwarten ob Bundespräsident Joachim Gauck seine Unterschrift unter ESM und Fiskalpakt zeichnet. Es wird wohl die wichtigste Entscheidung, seit bestehen des Bundesverfassungsgerichts.

Was ist der ESM?

Hier ein Video zum ESM & Fiskalpakt von http://verfassungsbeschwerde.eu/home.html

Noch direkter und klarer wird der ESM hier erklärt:

Rede von Gregor Gisi zum ESM & Fiskalpakt:

Ich stehe den Linken nicht nahe aber es scheint, derzeit die einzigste Partei zu sein die lesen und denken kann. In der Schule habe ich gelernt, wenn jemand redet, dann hört man zu. Schaut man sich das Parlament bei der Rede an, könnte man meinen, Merkel und Co wissen ganz genau, was für ein wahrscheinlich antidemokratischer Mist da verabschiedet werden soll. Es wird weggehört, mit dem Handy gespielt und sich wohl über den nächsten Urlaub unterhalten.

Andreas Popp: Tag X rückt näher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.