Veröffentlicht von & unter Allgemeines.

Was war gestern in Deutschland los! So viele freudige und feiernde Gesichter, hat man seit dem Mauerfall nicht mehr gesehen. Unsere jungen Helden geben einem ganzen Land neuen Mut und Hoffnung. Diese Jungs sind jetzt schon Vorbilder einer ganzen Nation. Eine Welle der Begeisterung schwappt über Deutschland und der ganzen Fußballwelt.

Danke Jungs! Nicht dafür, dass Ihr das Halbfinale erreicht habt, nicht dafür, dass Ihr England rausgefegt habt und gegen Argentinien das schönste WM Spiel seit Jahrzehnten gezaubert habt. Nein, Danke dafür, dass Ihr einen leidenschaftlichen, schönen und erfolgreichen Fussball spielt, der die Menschen hier in Deutschland bezaubert und mitten ins Herz trifft und die Menschen im Ausland in Bewunderung und Respekt verfallen lässt. Ihr gebt einer ganzen Nation wieder Kraft und Mut, zu einer ganz ganz schweren Zeit. Dieses Jahr, könnte das wichtigste Jahr für Deutschland werden, um die Stimmung im ganzen Schland anzuheben. Lena und unserem WM Team, haben uns bereits das gegeben, was unsere Politiker nie schaffen werden: Das ganze Land hat ein entspanntes Grinsen im Gesicht und das Ausland freut sich mit und für ganz Deutschelande.

Danke Jungs! Danke! Für diesen kleinen Fußballtraum.

Die internationale Presse feiert unsere Elf und sieht sie nun als grossen Favoriten auf den WM-Titel:

Die Zeit: Die Vollendung des Löwschen Planes

Bild: Unglaublich, unfassbar, das ist kaum in Worte zu fassen! Der Fußball-Gott küsst Deutschland – wir schlagen Argentinien 4:0, wir stehen im Halbfinale der Weltmeisterschaft. Und wir spielen den schönsten Fußball auf der ganzen Welt!

Daily Mail: „Ein magisches Deutschland zerstört Diego und tanzt ins Halbfinale.“

Kronen-Zeitung: „DFB-Express überrollt Diegos Argentinien 4:0“

The Sun: „Deutschland vernichtet Diegos Starensemble und marschiert ins Halbfinale.“

Blick (Schweiz): „Deutschland ballert sie alle weg.“

Süddeutsche Zeitung: „Deutschland einig Zauberland“

Marca (Spanien): Deutschland hat Diegos Argentinien gedemütigt.“

AS (Spanien): Deutschland bringt Maradonna und ganz Argentinien zum schweigen.“

Tuttosport (Italien): Deutschland fegt Argentinien weg.“

Gazzetta dello Sport (Italien): Spektakuläres Deutschland demütigt Argentinien.“

LÉquipe (Frankreich): „Spektakuläres Deutschland“

Olé (Argentinien): „Diego, der Junge heisst Müller…“

Clarin (Argentinien): „Die Seleccion verabschiedet sich gedemütigt von der WM“

Estado de Sao Paulo (Brasilien): Deutschland hat mit vier Toren den Traum Argentiniens zerstört.“

Lance! (Brasilien): „Deutschland steht im Halbfinale, als grösster Favorit auf den Titel.“ (NCA)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.