Veröffentlicht von & unter Allgemeines, Marketing.

In letzter Zeit habe ich einiges bei Conrad gekauft und bin auch öfter auf der Seite von Conrad unterwegs. Was mich dann die letzte Zweit sehr wunderte ist, dass ich andauernd über Conrad Banner stolpere, die auch noch das Anzeigen was ich mir zuletzt angeschaut habe. Hab mich sogar dabei ertappt wie ich auf einige Banner geklickt habe (was ich nur recht selten machen). Ich hatte natürlich direkt ein Targeting Cookie im Kopf. So habe ich mal meine Cookies gelöscht als wieder einmal so ein Banner auftauchte.

Hier das Ergebnis:
Stern.de mit CookieStern.de ohne Cookie

Man sieht mit Cookie gibts die Conrad Banner. Habe dann mal auf das INFO Zeichen, das rechts unten in den Bannern angebracht ist, geklickt. Man bekommt dann tatsächlich Auskunft darüber was es mit den Banner aufsich hat (Bild 3). Man kann hier sogar das Cookie entfernen lassen – vorbildlich! OK, Cookies löschen hilft auch ;) Die Grundidee finde ich ja sehr gut. Das ich allerdings teilweise 3 Banner mehr zu sehen bekommen auf einer Seite gefällt mir überhaupt nicht. Drum habe ich die Cookie-Domain heute im Router gesperrt – und Ruhe ist.
Criteo Info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.