Veröffentlicht von & unter Mettmann.

Katholische Kirche Mettman zu OsternMettmann (RP) Die Initiative für Stadtbildpflege und Denkmalschutz will sich beim Land für den Erhalt des Gebäudes an der Gartenstraße einsetzen. Auch das Haus Markt 4 muss saniert werden. Gespräche mit dem Eigentümer sind geplant.

Das Alte Amtsgericht ist 1879 von Kronprinz Friedrich Wilhelm den Mettmannern übergeben worden. Es steht unter Denkmalschutz. 1987 wurden Teile des Gebäudes saniert. Eigentümer ist das Land. Foto: RP, Janicki

Die Fachwerkhäuser rund um Kirche und Markt in der Oberstadt haben Mettmann ein Gesicht gegeben. Doch die alte gewachsene Bausubstanz ist an vielen Stellen marode und muss saniert werden. Die für Mettmann charakteristischen Häuser zu schützen und das Stadtbild zu pflegen, hat sich die Initiative für Stadtbildpflege und Denkmalschutz zur Aufgabe gemacht.

Quelle: RP Weiter zum Artikel auf RP Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.