Veröffentlicht von & unter Allgemeines.

Bei „Mein wunderbares Wohnlokal“ treten fünf Kandidaten gegeneinander an, die ihre Wohnung für einen Abend in ein Hobbyrestaurant verwandeln, um 30 Gäste zu empfangen und zu bewirten. Dies erfolgt mit einem 3-Gänge-Menü. Die Gäste bewerten den ihnen gebotenen Abend mit einem Entgelt, das sie selbst bestimmen – je nachdem wie ihnen das Essen, Ambiente und die generelle Stimmung gefallen haben. Diesen Gewinn dürfen die Kandidaten selbstverständlich behalten – neben der Aufwandsentschädigung von 750 Euro. Am Ende der Woche erhält der Kandidat, der den größten Gewinn mit seinem Restaurant eingefahren hat, zusätzlich eine Siegprämie von 1000 Euro.Damit der Abend möglichst reibungslos verläuft, kann man bis zu vier Helfer zur Unterstützung heranziehen.

Wer interesse hat kann sich gerne bei mir melden.

Trackbacks/Pingbacks

  1.  Blogpost: Hobbyköche für Mei… | Warho.com Blogs
  2.  Twitterwoche 2010-03-21 | Warho.com Blogs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.