Veröffentlicht von & unter SEO.

Anfang Oktober wurde bekannt, dass Microsoft und Google unabhängig voneinander mit Twitter über eine Integration in die jeweilige Suchmaschine verhandeln. Gestern gab erst Microsoft und wenige Stunden später Google einen Vertrag mit Twitter bekannt.

Google hat nun einen Vertrag mit Twitter geschlossen, der es erlaubt Tweets in den Suchergebnisse anzuzeigen. So können sich die User über die aktuellen Geschehnisse bei Google informieren.

Dazu auch sehr interessant: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,656755,00.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.