Veröffentlicht von & unter Allgemeines, Transport & Logistik.

TimoCom startet mit der Ausschreibungsplattform TC eBid® in das Geschäft langfristiger Transportkontrakte ein. Alle Teilnehmer der Transport- und Logistikkette haben hier die Möglichkeit, Ausschreibungen zu veröffentlichen und Angebote einzustellen.

Um im Logistikgeschäft profitabel arbeiten zu können, müssen Dienstleistungsinnovationen her, welche die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen gezielt und nachhaltig steigern. Ein Grundsatz, den die TimoCom zum obersten Prinzip Ihres Handelns gemacht hat. Bestes Beispiel: Ihre europaweit agierende Fracht- und Laderaumbörse TC Truck&Cargo®. Diese Börse hat sich in kürzester Zeit als Marktführer in Europa etabliert. Jetzt ist ein neues, vielversprechendes TimoCom-Produkt auf den Markt gekommen: TC eBid®!
Das Produkt ist eine Ausschreibungsplattform und die logistische Konsequenz zur Spotmarkt-Plattform TC Truck&Cargo®. Mit TC eBid® kommt ein Produkt auf den Markt, welches die Geschäfte zwischen Unternehmen und Dienstleistern mit Teil- und Komplettladungen im langfristigen Kontraktgeschäft deutlich einfacher und wirtschaftlicher machen wird. Die Vorteile für TC Truck&Cargo® -Kunden: Sie können sich jetzt am Kontraktgeschäft beteiligen und ihre Gebote kostenlos in TC eBid® platzieren! Ein bedeutender Gewinn also vor allem in der jetzigen Zeit; profitieren TC Truck&Cargo®-Kunden doch damit von einer noch besseren Auslastung und einer höheren Wirtschaftlichkeit.

TC eBid®-Kunden können wiederum langfristige oder projektbezogene Transportangebote rund 30.000 geprüften Dienstleistern aus ganz Europa offerieren. Zudem erhalten diese verladenden Unternehmen kostenlosen Zugriff auf das europaweite Transportverzeichnis TC Profile® sowie das Kalkulationsmodul TC eMap®.

Anm d. Red.: Wir wünschen TimoCom viel Erfolg mit TCeBid!

Ein eine Rückmeldung zu “TimoCom mit neuem Produkt für Verlader: Ausschreibungsplattform TCeBid”

  1. Stefan Christodt

    Die Idee ist gut, die Umsetzung technisch schön gelöst. Nach mehr als einem Jahr Erfahrung mit eBid bietet sich bei den ausschreibenden Unternehmen allerdings ein trauriges Bild.

    Obwohl mehrfach im Ranking der Angebote unter den Top 3 hat sich keiner der Verlader gemeldet, auch auf Nachfrage per e-mail eine Rückmeldungsquote von Null Prozent. Was wird dort also ausgeschrieben?

    Anscheinend ist der persönliche Kontakt zu den Kunden noch immer der bessere, ein zusätzliches Geschäft konnte bisher durch diese Plattform nicht realisiert werden :-(

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.