Veröffentlicht von & unter Mac Mania.

Den DNS Cahe in Mac OS lässt sich einfach durch einen Bashbefehl entleeren. Der Befehl „dscacheutil“ ist mit Leopard eingeführt worden. In älteren Versionen benutzt man „lookupd -flushcache“

dscacheutil -flushcache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.